You are currently browsing the monthly archive for September 2008.

'Prekare Zeiten'

Einladung zur Enquete: Prekäre Zeiten (pdf)

Klick für weitergehende Informationen …

Advertisements

Auf die Veranstaltung wurde hier schon hingewiesen. Auch darauf, dass bei der Veranstaltung ein Reformkatalog vorgestellt werden sollte.

Das ist mittlerweile passiert und zur Unterstützung gibt es nun auch eine Webseite:

Reformkatalog der angewandten Sozialwissenschaften

auf der Webseite wiederum gibt es weiterführende Informationen, die Möglichkeit, eine Unterstützungserklärung abzugeben und ein Diskussionsforum.

Fein übrigens, die Webseite läuft – so wie wir hier – auf WordPress-Blogsoftware und ist damit per rss-feed abonnierbar!

ein Veranstaltungshinweis für Donnerstag, den 18. September, 18:30 Uhr:

Schafft das AMS prekäre Verhältnisse?
Trainer/innen zwischen den Mühlsteinen

eine prominent besetzte Podiumsdiskussion in der Arbeiterkammer Wien,
Theresianumgasse 16–18, 4. Bezirk.

Ich habe Monate gearbeitet und noch immer kein Honorar erhalten.

Hunderte TrainerInnen haben in den letzten Monaten diese Erfahrung machen müssen. Ihre Auftrag- oder Arbeitgeber, die wiederum von Aufträgen des AMS leben, sind plötzlich insolvent geworden.
Wovon lebe ich morgen, was arbeite ich übermorgen?“, fragen sich nun die TrainerInnen.

es diskutieren:

… organisiert wird die Veranstaltung von den Grünen, der AUGE/UG und der Grünen Wirtschaft. Durch die Diskussion führen wird Klaudia Paiha, Bundessprecherin der AUGE/UG.
Die Einladung kann hier heruntergeladen werden (pdf).

fair statt prekär

Ich will per Email am Laufenden gehalten werden.
Heiligenbild

das Gebet an die Schutzheilige

Heiligenbild