Die ideologischen Hintergrund der Mindestsicherungsdebatte beleuchten diese Beiträge:

Alexandra Bader schreibt bei den Ceiberweibern über Minisicherung oder: Das Leben der anderen.

Im Blog Belvederegasse analysiert Markus Koza: Mindestsicherung: staatliche Krisenbewältigung – von Eliten für Eliten, um dann tags drauf gleich noch nach Arbeit um jeden Preis zu fragen.

Advertisements