Peter Bofinger, einer der fünf deutschen „Wirtschaftsweisen“, spricht im Interview mit der Katholischen ArbeitsnehmerInnenbewegung (KAB) über prekäre Arbeit, seine Forderung nach Beseitigung der 400-Euro Jobs und die Problematik der Niedriglohnarbeit.