ALGeld

Jede/r 5. ArbeitnehmerIn wird pro Jahr arbeitslos. In der Krise wird diese Zahl leider weiter steigen. Arbeitslosigkeit ist für die Betroffenen und ihre Familien eine extreme finanzielle und psychische Belastung. …. Österreich ist eines der reichsten Länder der Welt und trotzdem sind viele Menschen armutsgefährdet. Das durchschnittliche Arbeitslosengeld lag 2008 bei nur EUR 806.- (Notstandshilfe EUR 603.-), das ist deutlich unter der Armutsschwelle.

Darum hat die GPA-djp eine österreichweite Aktionswoche von 23. bis 27. November gestartet – mit der zentralen Forderung nach einer bessere Absicherung der in Not geratenen Menschen, einer Erhöhung der Nettoersatzrate beim Arbeitslosengeld.

Strassenaktionen werden intitiert, Solidarische können Postkarten an die Bundesregierung schicken, es gibt einen Folder (PDF) und im Blog gibt es regelmässige, fundierte Informationen zum Thema.

Volle Unterstützung durch Santa Precaria! Gute Sache!

Advertisements