eine Geschichte von vielen, viele werden noch folgen …

Aribona Zaphete, von Freunden und Bekannten kurz Bona genannt, ist 43 und ihre Geschichte muss nicht erzählt werden. Diese Geschichte ist bekannt. Sie wird in vielen Variationen von allen Medien und in einer Reihe von Staaten erzählt. Innenminister bemühen sich, unbekannte Details von Bonas Story zu ergänzen, oder bemühen ihre Beamten.

Es genügt die Eckpunkte der Geschichte zusammen zu fassen, dass Aribona Z. Mitglied unserer Gesellschaft war, Mitglied einer für einander einstehenden lokalen „community„, Mitglied einer Belegschaft eines Betriebs, Mitglied der Gemeinschaft der SteuerzahlerInnen, Mitglied im Elternverein etc., und dass sie jetzt weg ist, kurzfristig weg musste, hier überall nicht mehr Mitglied ist.

zu weiteren Schutzbefohlenen der Santa Precaria
Advertisements